Details

Bussche, Axel Freiherr von dem / Voigt, Paul
Konzerndatenschutz
Rechtshandbuch
Beck, C.H.
978-3-406-72008-6
2. Aufl. 2019 / ca. 600 S.
Handbuch

Termin: Mai 2019

119,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Dieser Titel ist auch in folgende(n) Online-Datenbank(en) verfügbar

Der Konzerndatenschutz hat an Bedeutung signifikant zugenommen, nicht nur in großen Unternehmensgruppen. Das Fehlen eines datenschutzrechtlichen Konzernprivilegs lässt Datenübermittlungen innerhalb von Konzernstrukturen nur unter erschwerten Bedingungen zu, obwohl Konzerne strukturell häufig wie ein Unternehmen geführt werden und auf eine gemeinsame Datenverarbeitung angewiesen sind, beispielsweise bei der Personalverwaltung oder der Zurverfügungstellung von IT-Dienstleistungen. Auch sind im Konzern aus organisatorischer Sicht äußerst komplexe Probleme zu bewältigen: So werden häufig spezielle Konzerndatenschutzbeauftragte bestellt, welche die Datenschutzanforderungen unternehmensübergreifend koordinieren. Zudem nehmen (Konzern)Betriebsräte zunehmend ihre Mitbestimmungsrechte mit datenschutzrechtlichem Bezug wahr und üben Einfluss auf die Umsetzung des Datenschutzrechts aus.

Überdies kommt es in internationalen Konzernstrukturen häufig zu gesondert zu rechtfertigenden, landesübergreifenden Datenverarbeitungen. All dies stellt Konzerne vor nicht unerhebliche Herausforderungen, um ihr Tagesgeschäft mit dem deutschen Datenschutzrecht in Einklang zu bringen. Dieses Handbuch gibt Konzernunternehmen und deren Beratern praxisorientierte, fundierte und verständliche Hinweise und Hilfestellungen, um die konzerndatenschutzrechtlichen Problemstellungen zu bewältigen.

Inhalt:
- Allgemeine datenschutzrechtliche Grundlagen
- Datenschutzorganisation im Konzern
- Informationen zum Konzerndatenschutzbeauftragten
- Verträge für den konzerninternen Datentransfer
- Auftragsdatenverarbeitung im Konzern
- Beschäftigtendatenschutz
- Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
- Internationale Anwendbarkeit des deutschen Datenschutzrechts
- Datenweitergabe ins Ausland
- Binding Corporate Rules
- Compliance-Anforderungen im Spannungsfeld zum Datenschutz
- E-Discovery
- Datenschutz im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen
- Cloud Computing und Konzerndatenschutz

Für die 2. Auflage ist das Werk durchgängig überarbeitet, aktualisiert und insbesondere auf die Datenschutz-Grundverordnung und das ebenfalls ab Mai 2018 geltende neue Bundesdatenschutzgesetz ausgerichtet worden. Dabei werden auch die Unterschiede des bisherigen und des neuen Rechts herausgestellt.
Eingearbeitet ist daneben die aktuelle Rechtsprechung, vor allem des EuGH. Die sich daraus ergebenden praktischen Konsequenzen werden dargestellt.