Details

ab 0,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Erscheinungsweise: online

Bezugspreis für 3 Nutzer für 2021 jährlich 808,92 €
Vorzugspreis für 3 Nutzer für Abonnenten der ZD in print oder des Moduls IT- und Multimediarecht plus / premium für 2021 jährlich 731,88 €
Vorzugspreis für 1 Nutzer für davit-Mitglieder für 2021 jährlich 606,72 €
Vorzugspreis für 1 Nutzer für davit-Mitglieder bei gleichzeitigen ZD im Print Bezug für 2021 jährlich 548,88 €

Testzugang für 4 Wochen für 2021 jährlich 0,00 €

Kündigung: 6 Wochen zum Ende einer 6-monatigen Laufzeit
Gleichzeitig können Sie in allen Datenbanken von beck-online kostenlos recherchieren und die Trefferliste einsehen. Die Kosten für den Bezug von Einzeldokumenten außerhalb des abonnierten Moduls werden monatlich abgerechnet.


Datenschutzfragen begegnen immer mehr Juristen in ihrer täglichen Arbeit. Schlagworte wie Online-Durchsuchung, Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung, Gesichtserkennung und Mitarbeiterscreening prägen dabei die Beratungspraxis und die Auseinandersetzungen vor Gericht. Neben der ab Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem BDSG sind zahlreiche sondergesetzliche Vorschriften zu beachten. Die DS-GVO wird schon jetzt im Kommentar von Paal/Pauly und im Beck'schen Online-Kommentar Datenschutzrecht, Wolff/Brink, kommentiert. Die Zeitschrift ZD sowie umfangreiche Sammlungen von Normen, Rechtsprechung und Aufsätzen halten das Modul stets aktuell.

Bitte beachten Sie auch das Aufbaumodul Datenschutz- und Informationsfreiheitsrecht PREMIUM.