Details

Peitz, Carlo
Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit in Blockchain-Systemen
Springer Verlag
978-3-658-32049-2
1. Aufl. 2020
Monographie/Dissertation

Termin: Januar 2021

64,99 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Juridicum - Schriften zum Medien-, Informations- und Datenrecht

Das vorliegende Buch beleuchtet das datenschutzrechtliche Spannungsfeld, in welchem sich die noch verhältnismäßig junge und für viele Geschäftsbereiche vielversprechende Blockchain-Technologie mit ihren unterschiedlichen technischen Ausprägungen seit Geltung der Datenschutz-Grundverordnung bewegt. Die Unveränderlichkeit und Dezentralität, welche diese Technologie so innovativ machen, drohen aus datenschutzrechtlicher Sicht ihr größtes Problem zu werden. Die Arbeit identifiziert Herausforderungen vor allem im Bereich der datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit, befasst sich mit verschiedenen technischen und rechtlichen Lösungsmöglichkeiten und schlägt für bestimmte Blockchain-Varianten eine Anonymisierungspflicht vor.