Details

Wüstenbecker, Horst
Die verwaltungsgerichtliche Assessorklausur
Gerichtliche Entscheidungen, Prozessuale Anwaltsklausuren
Alpmann & Schmidt
978-3-86752-788-0
12. Aufl. 2021 / ca. 236 S.
Lehrbuch

Termin: Juni 2021

20,90 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Skripten 2. Examen / Referendariat - Alpmann Schmidt

Vorteile
- Alle typischen Probleme der verwaltungsgerichtlichen Assessorklausur im gerichtlichen Verfahren, geordnet nach der Denklogik der Klausurbearbeitung
- Aufbauschemata und Strukturübersichten zur Einarbeitung und Wiederholung
- Muster und Formulierungshilfen als Grundlage für die eigene Klausur

Das Skript behandelt die verschiedenen Aufgabenstellungen im gerichtlichen Verfahren, so wie sie im 2. Examen und in der Praxis auftreten. Anhand von Mustern und vielen Formulierungshilfen werden gerichtliche Entscheidungen (Urteil, Beschluss, Gerichtsbescheid) und anwaltliche Aufgabenstellungen (Klageschrift, Klageerwiderung, Eilantrag etc.) behandelt. Die Darstellung des Verwaltungsprozessrechts greift die spezifischen Anforderungen im 2. Examen auf. Schwerpunkte sind die Sachentscheidungsvoraussetzungen, die Verfahrensbeendigung ohne Sachentscheidung und das Eilverfahren. Neben verfahrensrechtlichen Fragen werden praxisrelevante Probleme (Fristen, Kosten usw.) behandelt.