Details

Sonnleitner, Wolfgang / Witfeld, Alexander (Hrsg.)
Insolvenzsteuerrecht
Unter besonderer Berücksichtigung des Insolvenzplanverfahrens
C.H. Beck
978-3-406-77228-3
2. Aufl. 2021 / ca. 600 S.
Handbuch

Termin: November 2021

119,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Das Thema „Steuern in der Insolvenz und in der Sanierung“ ist in der Beratungspraxis vielfältig und oft mit erheblichen rechtlichen Unsicherheiten behaftet. Der Gesetzgeber hat es bis heute unterlassen, ein in sich geschlossenes Insolvenzsteuerrecht zu kodifizieren. Er hat sich vielmehr dazu entschieden, Kollisionen von Insolvenz- und Steuerrecht - bis auf wenige Aus-nahmen - allein durch den Verweis auf § 251 Abs. 2 AO aufzulösen. Vor allem die Finanzgerichte und der BFH haben in der Vergangenheit durch Einzelfalllösungen wichtige Leitlinien geschaffen, die es in der Beratungspraxis zu beachten gilt. Auf dieser Grundlage sind insolvenzsteuerrechtliche Berater, Insolvenzverwalter und Sanierungs-experten gefragt, oft innerhalb kurzer Zeit tragfähige Lösungen zu erarbeiten.

In Anknüpfung an die erste Auflage will das Werk die regelmäßig in einem Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess auftretenden Problemlagen auf systematische Art und Weise umfassend aufbereiten und einer praxisgerechten Lösung zuführen. Hierbei werden die aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsauffassung sowie Literatur strukturiert, nachvollziehbar ausgewertet und auf dieser Grundlage die herrschende Meinung entwickelt.

In der Neuauflage werden auch das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrecht (SanInsFoG) berücksichtigt, die neuen steuerrechtlichen Problemlagen des Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmens (StaRUG) aufgezeigt und deren Auswirkungen auf das Insolvenz- und Sanierungssteuerrecht analysiert.