Details

Wedde, Peter
Beschäftigtendatenschutz
Bund Verlag
978-3-7663-6867-6
1. Aufl. 2020 / ca. 300 S.
Kommentar

Termin: Oktober 2020

34,00 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Basiskommentar

Zum Beschäftigtendatenschutz macht die Europäische DatenschutzGrundverordnung (EU-DSGVO) nur allgemeine Vorgaben. Mit der »Öffnungsklausel« in Art. 88 DSGVO überlässt sie die Regelungsbefugnis den Mitgliedstaaten. Die Bundesregierung hat von dieser Möglichkeit im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Gebrauch gemacht. Spezielle Bestimmungen zum Beschäftigtendatenschutz und damit für alle Beschäftigungsverhältnisse finden sich dort in § 26 BDSG. Darunter auch die Möglichkeit, die Datenverarbeitung per Tarifvertrag, Betriebs- oder Dienstvereinbarung zu regeln. Hinzu kommen zahlreiche Einzelvorschriften in der DSGVO und im BDSG, die ebenfalls zu beachten sind.

Alle für den Beschäftigtendatenschutz relevanten Vorschriften erläutert dieser Basiskommentar leicht verständlich in übersichtlicher Form. Er gibt Hilfe beim Verständnis des schwierigen Zusammenspiels von DSGVO und BDSG. Betriebs- und Personalräte erhalten wertvolle Hinweise für ihre Arbeit in Betrieb und Dienststelle. Datenschutzbeauftragten und Rechtsanwälten ermöglicht er eine Orientierung zu einschlägigen Fragen. Beschäftigten hilft er bei der Wahrung und Wahrnehmung ihrer Rechte.