Details

Wussow, Werner
Unfallhaftpflichtrecht
Gesamtdarstellung
Deutscher Anwaltverlag
978-3-8240-1542-9
17. Aufl. 2020 / ca. 1600 S.
Handbuch

Termin: Dezember 2020

154,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: AnwaltsPraxis

Der Titel erschien bis zur 16. Auflage im Carl Heymanns Verlag.


Der "Wussow" ist seit Jahrzehnten eines der bekanntesten, bewährtesten Werke der Rechts- und Versicherungspraxis und nun wieder auf dem neuesten Stand. Als Gesamtdarstellung des Unfallhaftpflichtrechts zeigt er die Grundzüge auf, geht auf neue Entwicklungen und neueste Rechtsprechung ein und weist dort, wo eine Vertiefung aus Raumgründen nicht möglich ist, auf einschlägige Rechtsprechung und weiterführendes Schrifttum hin. So schafft es das Werk ein Allrounder auf dem Gebiet des Unfallhaftpflichtrechts zu sein und ebenso vertieftes Wissen mitzugeben. Fragen ees materiellen Unfallhaftpflichtrechts und des Prozessrecht werden beantwortet, Haftungsgrundlagen und Einwendungen systematisch dargestellt. Dabei wird auf das Unfallgeschehen zu Lande, zu Wasser und in der Luft eingeganen. Die übersichtliche Struktur und Darstellungsweise ermöglicht es, sich schnell und zuverlässig zu orientieren.

Zuletzt erschien das Werk in der 16. Auflage 2014 im Carl Heymann Verlag. Nun einige Jahre später erscheint das Werk mit einigen neuen Autoren vollständig aktualisiert in 17. Auflage beim Deutschen Anwaltverlag.

Das Standardwerk beinhaltet alle neuen tatsächlichen Entwicklungen und ihre rechtlichen Konsequenzen. Zu Beginn des Werkes wird gleich ein Überblick gegeben. Es geht um die Bedeutung des Unfallhaftpflichtrechts, um seine Verzahnung in der Gesamtrechtsordnung, um Unfall als interdisziplinäres Thema, um Unfallhaftpflichtrecht und Internet sowie um internationale Aspekte des Unfallhaftpflichtrechts. Den rechtlichen Konsequenzen der Nutzung von modernen Kommunikationsmitteln (Smartphone mit Navigationsmöglichkeit) im Straßenverkehr wird beleuchtet ebenso die GPS-Überwachung.

Des Weiteren beinhaltet es u.a. folgende Themenkomplexe:

- Die Rechtsgrundlagen der Schadensersatzansprüche (Unerlaubte Handlung, Haftung für Versorgungsbetriebe, Straßenverkehrsgesetz, Umwelthaftpflichtrecht Haftung aus Verträgen, etc.)
- Die Höhe der Schadensersatzansprüche (Erwerbsschäden, Sachschäden, Heilungskosten, etc.)
- Einwendungen und andere Reaktionen des Schädigers
- Verfahrensrechtliche Fragen
- Familienrecht
- Sozialversicherungsrecht
- Beamtenrecht

Das Autorenteam besteht aus erfahrenen und renommierten Praktikern des Themenkomplexes (Richter und Rechtsanwälte sowie erfahrende Experten ihrer Fachgebiete).

Das Werk ist ein ideales Auskunfts- und Nachschlagewerk für Rechtsanwälte, Richter, Haftpflichtversicherer und Sozialversicherungsträger.