Details

Ebers, Martin / Heinze, Christian / Krügel, Tina / Steinrötter, Björn (Hrsg.)
Künstliche Intelligenz und Robotik
Rechtshandbuch
C.H. Beck
978-3-406-74897-4
1. Aufl. 2020 / ca. 1000 S.
Handbuch

Termin: September 2020

149,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Das neue Handbuch bietet eine praxisbezogene und zugleich wissenschaftlich fundierte Darstellung der Rechtsfragen der Künstlichen Intelligenz und smarten Robotik. Es bietet als erstes Werk einen juristischen Gesamtüberblick hinsichtlich dieser sich dynamisch entwickelnden und zunehmend in den Fokus von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und breiter Öffentlichkeit rückenden Technologien.

Das Handbuch ist untergliedert in einen Grundlagenteil zu technischen und regulatorischen Fragen, einen Abschnitt der sich mit den Implikationen von KI und Robotik für einzelne Rechtsgebiete befasst, sowie Kapiteln zu Anwendungsfällen.

Inhalt
- Technische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz und der Robotik
- Regulierung
- Verantwortung
- Vertragsrechtliche Fragestellungen
- Zivilrechtliche Haftung für KI und smarte Robotik
- Verbraucherrecht
- Strafrechtliche Implikationen von KI und Robotik
- Arbeitsrechtliche Probleme von KI und Robotik
- KI im Urheber- und im Patentrecht
- KI-spezifische datenschutzrechtliche Herausforderungen
- KI-spezifische Rechtsfragen der Cyber-Sicherheit
- KI im Gesellschaftsrecht
- Kapitalmarkt- und Finanzdienstleistungsrecht
- Versicherungsrecht
- Wettbewerbsrecht
- Telekommunikationsrecht
- Künstliche Intelligenz im Prozessrecht
- Regierungs- und Verwaltungshandeln durch KI
- KI und Steuerrecht
- Anwendungsbeispiele, etwa Legal Tech, Vollautonomer Transport, Smart Devices & Wearables, Personal Robots, Smart Contracts und Blockchain, Plattformen und KI, Verbrechensbekämpfung