Details

Damrau, Jürgen
Der Minderjährige im Erbrecht
Zerb
978-3-9566109-2-9
3. Aufl. 2019 / 216 S.
Leitfaden

ab 44,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Schriftenreihe der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge

Normalpreis: 49,00 €
Vorzugspreis für DVEV-Mitglieder: 44,00 €


Der Minderjährige im Erbrecht

Wenn minderjährige Erben vorhanden sind, müssen bei der Beratung in Erbsachen einige Besonderheiten berücksichtigt werden. Das Werk befasst sich mit den Problembereichen minderjähriger Erben im Rahmen der Beratung vor Eintritt des Erbfalls und auch im Rahmen der Nachlassabwicklung nach dem Erbfall. Ergänzend werden die Gegebenheiten bei Eintritt in die Volljährigkeit ausgeführt. Didaktisch klug strukturiert und klar in der Sprache wendet sich das Buch sowohl an Wissenschaftler als auch an Praktiker.

Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage beinhaltet die Auswirkungen des Gesetzes zur Bekämpfung von Kinderehen auf das Minderjährigenerbrecht.

Aus dem Inhalt:
- Annahme und Ausschlagung der Erbschaft durch den minderjährigen Erben
- Anfechtung letztwilliger Verfügungen bei Minderjährigkeit
- Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen unter Berücksichtigung der elterlichen Vertretungsbefugnis
- Entziehung der elterlichen Vertretungsmacht und Pflegerbestellung
- Der Minderjährige als Erbe einer Personengesellschaftsbeteiligung oder eines GmbH-Anteils
- Der Minderjährige als Testator
- Der Minderjährige in der Erbengemeinschaft
- Minderjährigenhaftungsbeschränkungsgesetz und Nachlass
- Bankverträge zu Gunsten des Minderjährigen auf den Todesfall