Details

Kark, Andreas
Compliance-Risikomanagement
Früherkennung, Prävention und operative Umsetzung
C.H. Beck
978-3-406-72137-3
2. Aufl. 2019 / 280 S.
Handbuch

69,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Compliance für die Praxis

Die Compliance-Risiken des eigenen Unternehmens zu kennen ist Grundvoraussetzung für die Wirksamkeit jedes Compliance-Programms. Wie jedoch Compliance-Risiken zu identifizieren, zu analysieren und zu bewerten sind, welche Möglichkeiten bestehen, Compliance-Risiken zu steuern, ist vielen nicht bewusst. Praktikable Hinweise hierzu finden sich bisher weder in der Literatur noch in der Rechtsprechung.

Dieses Buch gibt wertvolle Hinweise für die konkrete Umsetzung der einzelnen Prozessschritte der Risikoanalyse und-steuerung im Unternehmen. Es erläutert die methodischen Grundlagen sowohl aus rechtlicher als auch aus unternehmerischer Sicht, zB wie das in § 92 Abs. 1 AktG vorgeschriebene Frühwarnsystem effizient und nachhaltig einzuführen ist. Dabei wird eine auf die jeweilige Unternehmensgröße ausgerichtete, differenzierte Vorgehensweise beschrieben, die die unterschiedlichen Anforderungen vor allem auch der Unternehmen des Mittelstandes berücksichtigt. Anhand von fiktiven Beispielen und anhand verschiedener Abbildungen wird anschaulich dargestellt, wie der Prozess des Compliance-Risikomanagements abläuft. Darüber hinaus werden immer wieder Bezüge zu anglo-amerikanischen Vorschriften hergestellt, da diese für international tätige Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Neben der Vertiefung und Aktualisierung der bereits vorhandenen Darstellungen finden zahlreiche neue Standards umfassend Berücksichtigung:
- ISO 31.000 zum Thema Risikomanagement (Veröffentlichung März 2018)
- ISO DIS 37001 2016 (Anti-Korruptions-Managementsysteme)
- ISO 19600 2014 (Compliance-Managementsysteme)
- IDW PS 980

Zudem runden nunmehr Beispielsfälle mit Lösungsvorschlägen, kommentierte Checklisten und Formularvorschläge das Werk weiter ab.