Details

Loewenheim, Ulrich (Hrsg.)
Handbuch des Urheberrechts
Beck, C.H.
978-3-406-72083-3
3. Aufl. 2020 / ca. 2500 S.
Handbuch

Termin: Februar 2020

210,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Dieser Titel ist auch in folgende(n) Online-Datenbank(en) verfügbar

Dieses Handbuch erläutert sachgebietsbezogen alle Fragen des Urheberrechts und verwandter Rechtsgebiete wie Verlagsrecht, Verwertungsrecht und Persönlichkeitsrecht. Eingearbeitet sind alle aktuellen Novellen zum Urheberrecht:
- Gesetz zur Angleichung des Urheberrechs an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz - UrhWissG) vom September 2017 ("Wissenschaftsschranke")
- Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung und zur Regelung von Fragen der Verlegerbeteiligung vom Dezember 2016 ("Urhebervertragsrechtsnovelle")
- Verwertungsgesellschaftengesetz - VGG vom Mai 2016 zu Rechten und Pflichten von Verwertungsgesellschaften

Das Europäische Urheberrecht ist vertieft eingearbeitet.

Ein Schwerpunkt des Handbuchs liegt auf der Vertragsgestaltung mit detaillierten Darstellungen zu den einzelnen Verwertungsverträgen. Unter anderem dargestellt sind:
- Autorenverträge
- Übersetzerverträge
- Presseverträge
- Musikverlagsverträge
- Tonträgerherstellungsverträge
- Verträge über Werke der bildenden Kunst und Baukunst
- Bühnenverträge und Sendeverträge
- Filmverträge und Verträge über Lichtbildwerke
- Verträge über Computerprogramme
- Internet- und Datenbankverträge
- Merchandisingverträge

Das Werk bietet eine praxisgerechte Darstellung der einzelnen urheberrechtlichen Ansprüche, ihrer Rechtsdurchsetzung und der Verfahren.

Das Werk ist durch die jüngsten Urberrechtsnovellen hochaktuell. Schwerpunkte der Neubearbeitung sind:
- Die neuen §§ 60a - 60h UrhG zu Gesetzlich erlaubten Nutzungen für Unterricht, Wissenschaft und Institutionen (darunter Bibliotheken und Museen).
- Die neuen §§ 32d und 32e UrhG zum Auskunftsanspruch, §§ 36b und 36c zu Verstößen bei gemeinsamen Vergütungsregeln, der neue § 40a zur pauschalen Verwertung, der neue § 79b UrhG zu später bekannten Nutzungsarten.
- Rechte und Pflichten von Verwertungsgesellschaften
- Angemessene Vergütung