Details

Kirchhof, Hans-Peter / Stürner, Rolf / Eidenmüller, Horst (Hrsg.)
Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung. InsO. in 4 Bänden
Beck, C.H.
978-3-406-71690-4
4. Aufl. 2019 / ca. 8200 S.
Kommentar

ab 717,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Dieser Titel ist auch in folgende(n) Online-Datenbank(en) verfügbar

Normalpreis (Bände 1-3) ca.: 717,00 €
Vorzugspreis bei Abnahme des Gesamtwerkes (alle 4 Bände) ca.: 946,00 €


Es besteht Gesamtabnahmeverpflichtung für die Bände 1-3. Band 4 erhalten Sie unverbindlich als Ansichtslieferung mit vollem Rückgaberecht zum Vorzugspreis.

Derzeit sind folgende Bände geplant:
- Band 1: §§ 1-79, InsVV, ISBN 978-3-406-71691-1, erschienen
- Band 2: §§ 80-216, ISBN 978-3-406-71692-8, erschienen
- Band 3: §§ 217-359, ISBN 978-3-406-71693-5, erschienen
- Band 4: EuInsVO 2015, Art. 102a-102c EGInsO, Länderberichte, ISBN 978-3-406-72944-7, Termin: Juli 2020


Dieser Großkommentar zur Insolvenzordnung erläutert in 4. Auflage gewohnt ausführlich und aktuell die geltende Insolvenzordnung auf über 7.500 Seiten in vier Bänden umfassend und tiefgreifend.
Die rege Rechtsprechung des BGH (insbesondere die Rechtsprechung des IX. und II. Zivilsenats) und alle wichtigen insolvenz-, oberlandes- und landgerichtlichen Entscheidungen werden umfassend behandelt.
Auf aktuellem Stand: kommentiert werden unter anderem das Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der InsO und nach dem AnfechtungsG von 2017, das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen, das Gesetz zur Durchführung der VO (EU) 2015/848 über Insolvenzverfahren sowie die Änderungen durch das Zweite Finanzmarktnovellierungsgesetz.

Wie die anderen Werke aus der Reihe der Münchener Kommentare überzeugt auch dieser Großkommentar durch

- systematischen Aufbau der Bearbeitung mit Normzweck, Entstehungsgeschichte und Einzelerläuterungen
- wissenschaftliche Gründlichkeit und praxisbezogene Lösungen
- Einbeziehung von angrenzenden Materien wie z.B. der Insolvenzrechtlichen Vergütungsverordnung (InsVV), des Europäischen und des Internationalen Insolvenzrechts (mit allen wichtigen Länderberichten) und des Steuerrechts
- hochqualifizierte Autoren aus Praxis, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft und Steuerrecht: Professoren, BGH-Richter, Insolvenzrichter, Insolvenzverwalter, Rechtsanwälte und Rechtspfleger