Details

Bonefeld, Michael / Kroiß, Ludwig / Tanck, Manuel (Hrsg.)
Der Erbprozess
mit Erbscheinsverfahren und Teilungsversteigerungen
Zerb
978-3-9566104-5-5
5. Aufl. 2017 / 1248 S.
Handbuch

119,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Im Erbprozess vertrauen viele Anwälte auf ihre allgemeinen zivilprozessualen Kenntnisse und laufen dabei Gefahr, spezifische Probleme erbrechtlicher Klagen wie z.B. bei der Erbteilungsklage oder der Stufenklage des Pflichtteilsberechtigten nicht hinreichend zu erkennen. Auch das bei der Erteilung eines Erbscheins anzuwendende FamFG-Verfahren oder das Teilungsversteigerungsverfahren wird häufig mangels entsprechender Kenntnisse nicht zum Vorteil des Mandanten ausgeschöpft. Diese Lücken schließt das vorliegende Handbuch in seiner 5. Überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage. Seit über 15 Jahren dient es als Nachschlagewerk und Begleiter in allen prozessualen und verfahrensrechtlichen Situationen.

Aus dem Inhalt:
- Durchsetzung der erbrechtlichen Ansprüche des Alleinerben
- der Miterbe
- Ansprüche des Erben: Vorerbe/Nacherbe
- Geltendmachung von Vermächtnisansprüchen
- Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen
- Aktiv- und Passivprozess des Testamentsvollstreckers
- Erbenhaftung (der Prozess der Gläubiger)
- Kosten in Erbsachen
- Zwangsvollstreckung in Erbsachen
- Erbscheinsverfahren
- Zwangsversteigerung gem. §§ 180 ff. ZVG
- Internationales Erbrecht
- Prozessfinanzierung im Erbrecht