Details

Schröder, Rudolf
Bewertungen im Zugewinnausgleich
Gieseking Verlag
978-3-7694-1078-5
5. Aufl. 2011 / 278 S.
Handbuch

Lieferstatus unbekannt, wir recherchieren bei Bestellung

49,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: FamRZ-Buch. Band: 5

Bei den Bewertungsfragen im Zugewinn geht es ums Geld - Ungenauigkeiten kommen den Beteiligten teuer zu stehen! Den schnellen und verlässlichen Zugriff zu sämtlichen, teilweise nur schwer zugänglichen Informationen bietet das bewährte FamRZ-Buch:

- Erforderliche theoretische Grundlegung... Struktur und Methode des Zugewinnausgleichs einschl. Reform 2009: Einführung von negativen Vermögensmassen als Rechengröße; Verhältnis des § 1384 BGB n.F. zu § 1378 Abs. 2 S. 1 BGB (Begrenzungseinwand); Stichtagswert und Wert bei zeitnaher Veräußerung

- Umsetzung der Bewertungsgrundsätze im Einzelfall ("A-Z")… über 70 Einzelpositionen von "Abfindung" bis "Zahnprothese", neu: "Ansparrückstellung", "Einzelhandelsunternehmen", "Grundschuld", Entwicklungen z.B. bei "Kunstgegenständen", "Lebensversicherung", "Unternehmensbeteiligung", "Wohnrecht".

- Wertvolle Materialien… mit vielen Hilfsmitteln, z.B. Richtlinien, Empfehlungen, Verordnungen, Statistiken, Checklisten. Neu bzw. aktualisiert u.a.: IDW Standard S 1, ImmoWertV, Richtlinien/Hinweise zur Bewertung von Anwaltskanzleien, Arzt- und Steuerberaterpraxen.

Das Buch für Familienrechtler (Richter/Anwälte), Sachverständige und alle, die nichts zu verschenken haben!