Details

Britschgi, Sigrid
BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement
Rechtliche Grundlagen
Bund Verlag
978-3-7663-7211-6
6. Aufl. 2022 / ca. 190 S.
Leitfaden

Termin: November 2022

24,00 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: aktiv im Betriebsrat

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist gesetzlich vorgeschrieben, wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind. Das Ziel ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder in den Arbeitsprozess einzugliedern und krankheitsbedingte Kündigungen zu vermeiden. Die Autorin vermittelt das Basiswissen und die rechtlichen Grundlagen zum BEM. Mit Beispielsfällen, Musterschreiben, Checklisten und einer Betriebsvereinbarung.

Aus dem Inhalt:
- Rechte und Pflichten des Arbeitgebers, der Beschäftigten, des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung
- Verfahren, Regelungsformen und Gestaltungsbereiche
- Auswirkungen des BEM auf krankheitsbedingte Kündigungen
- Stufenweise Wiedereingliederung

Die Schwerpunkte der 6. Auflage:
- Hinzuziehung von Vertrauenspersonen nach neuer gesetzlicher Regelung
- BEM bei Long-Covid
- Digitale BEM-Gespräche
- Aktuelle Rechtsprechung, etwa zu Kündigungen nach erneuter Erkrankung, Anforderungen an den Datenschutz im BEM, Einklagen eines BEM durch Beschäftigte.