Details

Britschgi, Sigrid
BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement
Rechtliche Grundlagen
Bund Verlag
978-3-7663-6884-3
5. Aufl. 2019 / 190 S.
Leitfaden

19,90 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: aktiv in der Interessenvertretung

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist gesetzlich vorgeschrieben, wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind. Das Ziel ist, die Arbeitsfähigkeit zu erhalten und krankheitsbedingte Kündigungen zu vermeiden. Der Ratgeber vermittelt die rechtlichen Grundlagen des BEM. Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen erhalten alle Infos und Materialien, die sie brauchen.

Aus dem Inhalt:
Verfahren des BEM; Rechte und Pflichten des Arbeitgebers, der Beschäftigten, des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung; Regelungsformen; Auswirkungen des BEM auf krankheitsbedingte Kündigungen; Abgrenzung zum Krankenrückkehrgespräch; Stufenweise Wiedereingliederung

Schwerpunkte der Neuauflage:
Aktuelle Rechtsprechung zum BEM; Änderungen des SGB IX; Neues Datenschutzrecht und seine Bedeutung für das BEM-Verfahren