Details

Batke-Spitzer, Brigitte
Praxisfragen der EU-Datenschutz-Grundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes für Bildungseinrichtungen und Schulen
Leitfaden für die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Mit zahlreichen Formularen, Klausel- und Vertragsmustern sowie Checklisten
HDS
978-3-9555436-9-3
1. Aufl. 2019 / ca. 300 S.
Handbuch

Termin: Januar 2019

49,90 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Ab 25.05.2018 gelten die Anforderungen der EU-DSGVO. In Bildungseinrichtungen + Schulen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt, wobei zusätzlich zum BDSG und den LDSG der verwaltungs-/kirchenrechtliche Regelungsrahmen zu berücksichtigen ist. Praktische Handlungsanweisungen bei der Durchführung der Datenverarbeitung, der Sicherstellung von Betroffenenrechten und bei Datenschutzverletzungen werden vorgestellt. Die EU-DSGVO sieht erweiterte Dokumentatons- und Nachweispflichten vor, u.a. den Nachweis der Einhaltung der Datenschutzgrundsätze, technisch-organisatorische Maßnahmen („TOM“), den Einsatz geeigneter Aufragsverarbeiter, das Führen eines Verarbeitungsverzeichnisses. Auch der Umfang der Informations- und Auskunfspflichten gegenüber den Betroffenen und besondere datenschutzrechtliche Vorkehrungen sind bei Honorarkräften, beim Austausch von (Sozial-)Daten und mit Arbeitsagenturen/Jobcentern zu treffen. Formulare, Klausel- und Vertragsmuster + Checklisten.