Details

Schmuck, Michael
Deutsch für Juristen
Vom Schwulst zur klaren Formulierung
Schmidt, Otto
978-3-504-64411-6
4. Aufl. 2016 / 120 S.
Leitfaden

24,80 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Anwalts-Ratgeber. Band: 7

Die Sprache ist das Handwerkszeug des Juristen, das Recht wird mittels Sprache transportiert. Wenn die Worte missverständlich sind, die Sprache verworren ist, kann das Recht nicht oder nicht richtig angewendet werden: Mandanten verstehen den Anwalt nicht, der Anwalt redet an seinem Kollegen vorbei; Zeugen missverstehen Fragen des Richters. In nunmehr vierter Auflage fast schon ein Klassiker, bietet der „Schmuck" Juristinnen und Juristen beim (Wieder)erlernen einer klaren Sprache wertvolle Hilfestellungen.

Der Autor arbeitet seit 25 Jahren an der Schnittstelle von Recht und Sprache. Er ist Rechtsanwalt und Journalist (Absolvent der Hamburger Journalistenschule) und war Gerichtsreporter. Seit 20 Jahren vermittelt er mit seinen Seminaren „Klares Juristendeutsch" und „Professionell texten" praxisnah die klare Sprache: in Anwaltskanzleien, Behörden, Verbänden, Ministerien und Unternehmen. Zudem ist er Dozent für klares Juristendeutsch an der Universität Köln und der Bucerius Law School.