Details

Bröcker, Klaus T. / Czychowski, Christian / Schäfer, Detmar (Hrsg.)
Praxishandbuch Geistiges Eigentum im Internet
Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Angrenzende Rechtsgebiete
Beck, C.H.
978-3-406-49668-4
1. Aufl. 2003 / 973 S.
Handbuch

88,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Bereits mit dem neuen Urheberrecht
Ideenrecht im Internet

Geistiges Eigentum steht weltweit im Internet zur Verfügung. Urheberrechtlich geschützte Werke, Internet-Domains, Links, neue Werbe- und Preisfindungsformen - hier überall helfen die überkommenen Vorschriften des Urheber-, Kennzeichen- und Wettbewerbsrechts nur noch teilweise weiter. Wie wahren Sie Ihre Rechte trotzdem? Am besten mit diesem neuen Werk! Dieses Handbuch schildert die Rahmenbedingungen für den Umgang mit geistigem Eigentum im Internet.

Vernetztes Wissen - dieses Praxishandbuch
- findet anhand zahlreicher Beispielsfälle und Praxishinweise praktikable Lösungen für Ihre aktuellen Fragen und Fälle
- beleuchtet die wirtschaftlichen Zusammenhänge und die internationalen Bezüge des Internets
- überzeugt durch das konzentrierte Know-how eines interdisziplinären Teams und behandelt das Recht des Geistigen Eigentums im Internet umfassend, vernetzt und strikt praxisorientiert
- berücksichtigt die Fülle gesetzlicher Neuregelungen, u.a. das Schuldrechtsmodernisierungsgesetz, die Novellierung des Teledienste- und des Teledienstedatenschutzgesetzes sowie des Mediendienstestaatsvertrages, die Anpassung des Signaturrechtes an das Europäische Recht, in Umsetzung befindliche EG-Richtlinien, insbesondere die Novelle zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft.

Aus dem Inhalt:
- Wirtschaftliche Bedeutung internetbasierten Handelns
- Internet und internationales Recht: anwendbares Recht; internationale Zuständigkeit; Anerkennung und Vollstreckung von Urteilen
- Die rechtliche Stellung des Internetanbieters: Haftung insbesondere nach TDG und MDStV
Schutz des Nutzers im Netz: Datenschutz und Datensicherheit, z.B. elektronische Signatur und Kryptographie
- Kommunikationskennzeichen, u.a._Domainnamen
- "Klassische" Kennzeichen- und Namensrechte
- Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
- Patentschutz für softwarebezogene Erfindungen
- Wettbewerbsrecht
- Kartellrecht, z.B. Diskriminierungs- und Behinderungsverbot bei Internet-Plattformen
Elektronischer Handel mit Geistigem Eigentum (E-Commerce-Richtlinie und einzelne Vertragsarten).

Der Berater für alle Beteiligten der "Wissensgesellschaft": Medienschaffende, Mitarbeiter in Internetfirmen, Rechts- und Patentabteilungen in Unternehmen, die mit dem Internet in Berührung kommen, Rechtsanwälte, Patentanwälte, Richter und Behörden.